Kay’s Top Videospiel Releases im März

 

Auch der März hat wieder einiges an neuen Videospielen zu bieten. Darum möchte ich euch meine, von Hand auserwählte, Liste an Top Releases nicht vorenthalten!

Der März steht dabei voll im Thema Koop, in den verschiedensten Varianten. Ihr habt die Auswahl: zu viert Monsterhorden verkloppen, plündern und brandschatzen auf hoher See oder einer äußerst brutalen Sekte den Garaus machen.

Achja, ein sprechendes Pikachu, das Detektiv spielt, ist auch mit von der Partie.

Meine Top Videospiel Releases im März:

 

Warhammer: Vermintide 2

Release Datum: 08. März 2018
Plattform: PC

Warhammer: Vermintide 2 macht da weiter, wo sein Vorgänger aufgehört hat. Das Spielprinzip bleibt das gleiche: Eine Gruppe von 4 Spielern metzelt sich durch Horden von Gegnern. Dabei bleiben die fünf Klassen aus dem ersten Teil erhalten. Die Klassen können 14 verschiedene Karrieren einschlagen, wenn ihr fleißig mit ihnen spielt und sie auflevelt.

Ich habe das Spiel hin und wieder mal im Stream gesehen und ich muss sagen: Es sieht nach einem mordsmäßigen Spaß aus! Grade wenn man vier Leute aus dem Freundeskreis zusammen bekommt, kann die Sause so richtig losgehen. Ich glaube allerdings auch, dass man mit random Mitspielern seinen Spaß damit haben kann.

Das Warhammer Universum ist in erster Linie für seine Strategiespiele bekannt, die mir persönlich nicht so zusagen. Aber mit Vermintide haben die Entwickler von Fatshark ein Action-Titel auf die Beine gestellt, bei dem es links und rechts Splatter hagelt.

 

Sea of Thieves

Release Datum: 20. März 2018
Plattform: PC, Xbox One

ARRRRrrrr, Piraten! Mit Sea of Thieves schickt Rare euch auf große Kaperfahrt! Im Grunde ist das Spiel ein Piraten-Simulator, in dem ihr mit eurem Schiff die Meere erkunden könnt. Dort sucht ihr Schätze mithilfe von Karten, entert andere Schiffe oder treibt Handel. Mit dem erbeuteten Gold könnt ihr euch dann neue Outfits, Schaufeln, Waffen, Instrumente und mehr kaufen.

Die Schifffahrt ist eines der Kernelemente des Spiels und dementsprechend herausfordernd. Als Solo-Spieler bekommt ihr ein kleines Schiff, welches auch mit einer Person über die Meere navigiert werden kann, allerdings erfordert das einiges an Geschick. Je größer die Crew, desto größer auch das Schiff. So werden die Wege auf dem Schiff länger und es gibt mehr zu tun, z.B. habt ihr zwei Segel zu hissen und auszurichten, sowie drei Ebenen.

Sea of Thieves fordert gutes Teamplay und Kommunikation von den Spielern, um die Schätze sicher im Heimathafen abzuliefern. Ich denke, das Game kann vor allem im Koop-Multiplayer für einige Stunden Spaß sorgen und ist deshalb eine Empfehlung im März.

 

Meisterdetektiv Pikachu

Release Datum: 23. März 2018
Plattform: 3DS

Wahrscheinlich weniger bekannt ist Meisterdetektiv Pikachu. Ich muss zugeben, ich habe das Spiel auch erst bei der Recherche für diesen Artikel entdeckt.

 

Wie der Name schon vermuten lässt, spielt ein Detektiv-Pikachu die Hauptrolle in diesem Spiel. Im Gegensatz zu anderen Pokémons (mit Ausnahme von Mauzi), kann dieses Pikachu sprechen, was eine durchaus nützliche Fähigkeit für einen Meisterdetektiv ist. An seiner Seite hilft ihm ein junger Mann, der vermutlich sein Trainer ist.

Nach dem Trailer musste ich sofort an die Professor Layton Reihe denken, nur mit einem Pikachu eben. Das Gameplay bei Meisterdetektiv Pikachu wird daraus bestehen, Tatorte zu untersuchen, mit Zeugen zu reden, Notizen zu machen und mit den gesammelten Hinweisen den Fall zu lösen.

In Japan ist das Spiel bereits im Februar 2016 erschienen und wird jetzt im März weltweit veröffentlicht. Ich bin gespannt!

 

Far Cry 5

Release Datum 27. März 2018
Plattform: PC, PS4, Xbox One

Es ist wieder Zeit für ein neues Far Cry im März! Far Cry typisch geht es im fünften Teil wieder einem durchgeknallten Bösewicht an den Kragen.

 

Das Game findet in Montana statt, welches von einem Sekten-Führer heimgesucht wird, der keine Gnade kennt. „Ihr werdet euch mir anschließen, ob ihr wollt oder nicht“ ist sein Motto. Demzufolge zieht er samt seinen Anhängern durchs Land und „rekrutiert“ neue Mitglieder. Der Spieler schließt sich der Widerstandsbewegung an, die der Sekte den Krieg erklärt hat.

Neu ist, dass die komplette Kampagne von Far Cry 5 im Koop-Modus absolviert werden kann. Ihr könnt also mit einem Freund zusammen jagen, fliegen, fahren, Hunde streicheln und nebenbei der Sekte so richtig einheizen.

Der Reiz bei Far Cry besteht für mich darin, dass man als Spieler in der Welt vorgehen kann, wie einem beliebt. Ich habe die freie Wahl, wie ich zu meinem nächsten Ziel gelange, wie ich die Gegner ausschalte oder ob ich einfach eine Runde auf Wild-Jagd gehe. So kann ich selbst entscheiden, auf welche Art und Weise ich die Probleme lösen möchte und ich denke, beim fünften Teil wird das auch der Fall sein.

Darum eine absolute Empfehlung von mir für den März.

 

Fazit

Wie angekündigt gibt es die volle Ladung Koop-Gameplay, aber auch für Einzelspieler ist die ein oder andere Perle dabei. Was haltet ihr vom Spiele-März? Sind eure Bedürfnisse erfüllt oder geht ihr diesen Monat leer aus? Lasst es uns gerne wissen!

Das könnte auch interessant sein...

Kommentar verfassen