Kay’s Top Videospiel Releases im Februar

Der Februar hat für Gamer so einiges zu bieten. Darum möchte ich euch hier meine persönlichen Favoriten für diesen Monat etwas näherbringen. Bitte beachtet, dass dies keine vollständige Release Liste ist, sondern lediglich die Titel, auf die ich mich am meisten freue.

Diesen Monat freue ich mich auf das Leben im Mittelalter, Kampfsport, Kolosse und bizarre Hexen, die auf Engel Jagd machen.

 

Meine Favoriten im Februar

Kingdom Come: Deliverance

Release Datum: 13. Februar 2018

Plattform: PC, PlayStation 4, Xbox One

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=GtIO1IYgi5Q

Kingdom Come: Deliverance gibt euch die Möglichkeit, das Mittelalter hautnah mitzuerleben. Der Entwickler, Warhorse Studios, hat es sich als Ziel gesetzt, das mittelalterliche Leben detailgetreu darzustellen. Dazu gehört auch eine authentische Story, die auf wahren Begebenheiten basiert.

Dabei verzichtet das Spiel vollkommen auf Fantasy Elemente wie Magie, Drachen, Orks oder Elfen. Stattdessen gibt es das raue Leben in seiner reinen Form mit Waffen, Dreck, Schlägereien und Alkohol. Ein Ansatz den sich nicht viele Spiele Entwickler trauen, der aber durchaus reizvoll ist.

Auch in Sachen Quests soll das Spiel seinem realistischen Ansatz treu bleiben, wobei das stumpfe Gehaue nicht immer der beste Lösungsweg ist. Das haben allerdings schon viele Spiele versprochen. Wie konsequent das im fertigen Spiel umgesetzt ist, wird sich bald zeigen.

Ich denke die Jungs und Mädels von Warhorse werden eine Spielwelt kreieren, die es schafft den Spieler tief hineinzuziehen. Das wiederum verspricht langen Spielspaß bei dem der Job oder die Familie auch mal zur Nebensache werden könnten. Wenn ich einen PC hätte auf dem das Spiel flüssig läuft, würdet ihr die nächsten Wochen erstmal nichts von mir hören.

 

EA Sports UFC 3

Release Datum: 02. Februar 2018

Plattform: PlayStation 4, Xbox One

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=RHQzlV-Y0sw

UFC 3 ist ein MMA (Mixed Martial Arts) Kampfspiel. Im Gegensatz zu Brawlern, wie der Street Fighter Serie, setzt UFC 3 auf Realismus. Wie der Name schon sagt, kämpft ihr euch als junger Kampfsportler die UFC Ränge hoch, um eines Tages den Champions-Gürtel in der Hand zu halten.

Bei der Präsentation wurden die UFC Events als Vorlage genommen und detailgetreu wiedergegeben. Dadurch fühlt ihr euch tatsächlich wie ein Superstar im Oktagon. Dazu tragen auch die originalen Lizenzen der Kämpfer und Austragungsorte bei, wie man es von EA Sports Titeln, wie Fifa oder Madden, gewohnt ist.

Als kleines Extra werden die Kämpfe im Knockout-Modus von niemand geringerem als Snoop Dogg kommentiert. Bei jedem verheerenden Treffer lässt der US-Rapper einen flotten Spruch los – das alleine ist schon ein starkes Kaufargument.

Wie auch schon die Fifa-Reihe, wird UFC 3 einen Karrieremodus mit sich bringen, welcher sich G.O.A.T. nennt. Ziel ist es, dem Namen getreu, der greatest of all time zu werden.

Für mich ist das Spiel interessant, weil ich die UFC Events aktiv verfolge und die Szene im Blick habe. Ob das Spiel auch Nicht-Fans begeistern kann bleibt abzuwarten, einen Blick ist es aber auf jeden Fall wert. Wann bekommt man schon mal die Chance mit seinem eigenen Kämpfer Connor McGregor eins auf die Fresse zu ballern?

 

Shadow of the Colossus Remake

Release Datum: 06. Februar 2018

Plattform: PlayStation 4

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=RFgusTYInas

Original ist Shadow of the Colossus im Jahr 2006 für die PlayStation 2 erschienen. Jetzt ist der Titel noch einmal überarbeitet worden und wurde für die PlayStation 4 released.

Die Geschehnisse finden in einer Fantasiewelt statt und erzählen die Geschichte eines Jungen der mit seinem Pferd die Reise seines Lebens antritt. Dort stellt er sich, mit Pfeil und Bogen bewaffnet, riesigen Giganten, welche er beklettert und sogar Rätsel auf dem sich bewegenden Ungeheuer löst.

Dazu muss ich sagen, dass ich Shadow of the Colossus nie selbst gespielt habe. Mit dem Remake haben PlayStation 4 Besitzer, die das Original verpasst haben, die Chance den Klassiker für sich zu entdecken und das Abenteuer rund um die Kolosse zu erleben. Auch Veteranen und Fans des Originals können so das Spiel noch einmal im neuen Gewand erleben.

Ich werde mir das Spiel definitiv ansehen.

 

Bayonetta 1 & 2

Release Datum: 16. Februar 2018

Plattform: Nintendo Switch

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=BQNWORoYZXI

Bayonetta ist 2009 für die PlayStation 3 und Xbox 360 erschienen und wurde 2014 für die Wii U portiert. Bayonetta 2 kam auch 2014 für die Wii U. Jetzt werden beide Titel für die Nintendo Switch portiert um die Spieler auf Bayonetta 3 vorzubereiten.

Das Spiel ist ein buntes, abgedrehtes Action-Festival in dem der Spieler die Kontrolle über die Hexe Bayonetta übernimmt, die mit zwei Revolvern in der Hand und zwei an den Schuhen gegen abtrünnige Engel kämpft.

Ich habe damals die Xbox 360 Version gespielt und jede Sekunde genossen.

Zusammenfassung:

Insgesamt ist der Februar ein bunter Videospiel-Monat, der etwas für alle Geschmäcker und Plattformen bieten kann.

Natürlich gibt es diesen Februar noch weitere aussichtsreiche Spiele wie Civilization VI: Rise and Fall, Dynasty Warriors 9, Metal Gear Survive und mehr. Also lasst mich in den Kommentaren wissen, auf welche Spiele Ihr euch am meisten freut oder welche ihr vielleicht sogar schon zockt.

Das könnte auch interessant sein...

Kommentar verfassen