Dota 2 Championchips mit Rekord-Preispool

The International 2015 - Dota 2 Championchips mit Rekord-Preispool

Dota 2 ist neben League of Legends das erfolgreichste und meistgespielte Multiplayer Online Battle Arena Spiel, kurz Moba.

Am 3. August beginnt wieder das Main-Event der Dota 2 Championchips, The International. Die insgesamt 16 Teams kämpfen bis zum 8. August um den ersten Platz der Weltmeisterschaft.

Und nun kommt der Hammer! Neben der Trophäe, dem Aegis, bekommt das Gewinnerteam sage und schreibe knapp 6,5 Millionen US-Dollar! Somit erhält jeder Spieler des Gewinnerteams 1,3 Millionen US-Dollar und ist direkt Millionär.

Newbee - The International Gewinner 2014 mit dem Aegis

Newbee – The International Gewinner 2014 mit dem Aegis

Insgesamt besteht der Preispool aus aktuell 17.875.752 US-Dollar und ist somit der höchste Preispool, den es jemals bei einer E-Sport Meisterschaft zu gewinnen gab.

Beim Super Bowl betrug der Preispool übrigens nur 8 Millionen US-Dollar!

Wie kommt dieser hohe Preispool zustande?

Der Basis-Preispool beträgt 1,6 Millionen. Der gesamte Rest, also ~16 Millionen stammt aus den Kompendium- und Kompendiumlevel-Verkäufen. Ein Kompendium kostet 10$, das von Spielern gekauft werden kann. Diese bekommen dafür verschiedene Belohnungen wie HUD-Skins, Ladescreens, Emoticons, verschiedene Cursor, eine Wüstenlandschaft für die Spielkarte und einiges mehr. Dazu können zusätzlich noch Kompediumlevel gekauft werden, für die man weitere Belohnungen im Spiel erhält.

25% der Einnahmen aus diesen Verkäufen geht direkt in den Preispool, was bedeutet, dass die Spieler für 64 Millionen USD Kompendien und Kompendiumlevel gekauft haben!

aktuelle Preisgelder der Dota 2 Championchips 2015

aktuelle Preisgelder der Dota 2 Championchips 2015

Wo kann ich The International anschauen?

Wenn euch Dota 2 interessiert oder ihr durch die Höhe des Preispools einfach mal reinschauen wollt, auf der offiziellen Dota 2 Seite gibt es Streams in verschiedenen Sprachen. Zusätzlich gibt es sogar einen Stream für Neulinge, indem die Kommentatoren alles so erklären, dass auch Leute etwas verstehen, die vorher noch nie Dota gespielt haben.

Alternativ könnt ihr euch die Spiele natürlich auch auf Twitch.tv anschauen!

Was haltet ihr im Allgemeinen vom E-Sport? Wollt ihr auch mal Profispieler werden oder spielt ihr lieber aus Spaß und wollt es gar nicht so aus Zwang zocken müssen? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare, auf Facebook oder über Twitter!

Das könnte auch interessant sein...

Kommentar verfassen